Hochsensibilität

Hochsensibel und zartbesaitet 

 

Hochsensibilität ist eine besondere Gabe = Superfühlkraft, die allerdings, wenn man sich ihrer noch nicht bewusst ist, eher als Last denn als Geschenk empfunden wird. So nimmt man beispielsweise mehr als der Großteil der Menschen wahr und nimmt unbewusst auch deren Gefühle und Gedanken auf, weshalb man sich schneller be-last-eter und müde fühlt.

 

Am Ende der Seite befinden sich Tests, durch die Du auswerten lassen kannst, ob Du hochsensibel bist / Dein Kind hochsensibel ist.

 

Hochsensible Kinder und Erwachsene sind oft:

 

* eher introvertiert

* einfühlsam und mitfühlend

* besonders feinfühlig, d.h. sie spüren die Stimmungen um sich herum und saugen
   sie unbewusst auf

* aufgrund ihrer erhöhten Informationsaufnahme, der Umweltreize und Lautstärken
  fühlen sie sich schnell überfordert

* reagieren sehr betroffen auf harsche Situationen (Werten, Urteilen, Chemikalien,
   usw.), auch wenn sie nicht direkt betroffen sind

* verträumt

* eher in Schulgegenständen bewandert, die die Fantasie und das visuelle Lernen
   erlauben

* können sich gut mit sich selbst beschäftigen

* stellen komplexe Fragen

* oft sehr vom Computer begeistert

* haben einen guten Draht zu Tieren

 

Daher brauchen sie viel Ruhe und die Möglichkeit, sich zurückziehen zu können. Des Weiteren verhelfen Regelmäßigkeiten im Tagesablauf und Rituale ihnen zu innerer Stärke und Stabilität. Das Allerwichtigste ist jedoch, dass sie so sein dürfen, wie sie sind  – also bitte kein vergleichen, sondern viel mehr ihre Einzigartigkeit wertschätzen!

 

 

Test, zum herausfinden, ob Du hochsensibel bist / Dein Kind hochsensibel ist:

 

Erwachsene:

http://www.zartbesaitet.net/survey/site.php?a=su_onepage&su_id=1

 

Kinder:

http://www.hsp-institut.de/12.html

http://www.eltern.de/node/9601/take

 

Weitere Infos:

http://www.hochsensibel.org/dokumente/Broschuere.pdf

http://www.hochsensibel.org/dokumente/Juniorinfo.pdf